Rücksendung und Rückerstattung


Normale Rücksendungsprozedur

A) Hinweise zur Rücksendung 

1. Bitte füllen Sie den Rückschein ein, der Ihren Waren beilag. Sollten Sie Ihren Rückschein verloren haben, können Sie ihn hier herunterladen.

2. Bitte Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.

3. Kleben Sie das DHL ShopReturn Etikett auf das Retourpaket. Wir haben Ihnen das ShopReturn Etikett zusammen mit Ihren Waren gesendet. Wenn Sie diese ShopReturn Etikett verwenden, müssen Sie Ihre Anschrift nicht noch einmal auf das Retourpaket schreiben. Insofern Sie das ShopReturn Etikett verloren haben, können Sie telefonisch (0211) 542 172 75 oder per E-Mail rigbyandpeller@vandevelde.eu eine Kopie anfragen.

4. Bringen Sie das Paket zu DHL zurück: Bringen Sie das Paket zu einem DHL Paketshop in Ihrer Nähe zurück: Sie finden einen DHL Paketshop in Ihrer Nähe, indem Sie die Website http://standorte.deutschepost.de/Standortsuche?standorttyp=filialen_verkaufspunkte aufrufen oder uns anrufen (0211) 542 172 75 oder eine E-Mail rigbyandpeller@vandevelde.eu senden.


Bitte beachten Sie, dass die in Punkt C dargestellten Hinweise keine zwingenden Voraussetzungen für die Ausübung des Rückgaberechts darstellen. 


Online-Bestellungen Umtauschen und Retournieren über ein Rigby and Peller-Geschäft.

Sie können Ihre bei rigbyandpeller.de gekaufte Ware auch in eines der Rigby and Peller-Geschäfte zurückbringen. Dabei gelten die gleichen Regeln wie bei einer Rücksendung mit der Post. Wenn Sie Ihren Artikel im Geschäft zurückgeben wollen, brauchen Sie ebenfalls den Paketschein und das Rücksendeformular. Sie erhalten den von Ihnen gezahlten Einkaufsbetrag zurücküberwiesen. Das Rücknahmeverfahren kann etwa 2 Wochen in Anspruch nehmen. Online-Bestellungen, die mit einer Giftcard bezahlt wurden, werden mit einer neuen Giftcard zurückbezahlt.


Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Sache und für Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile), die nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand herausgegeben werden können, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 14 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens.

Insofern Ihre Zahlung bei uns bereits eingegangen ist, zahlen wir Ihnen den Betrag (exclusive ursprünglichen Lieferkosten im Sinne von Artikel 3 genannten) nach der Bearbeitung Ihrer Retoursendung zurück, jedoch höchstens 14 Tage nach Entgegennahme Ihrer Retoursendung. Wenn Sie per Kreditkarte, Sofortüberweisung oder ELV bezahlt haben, zahlen wir Ihnen den Betrag zurück, indem wir das ursprünglich von Ihnen beim Kauf gewählte Zahlungsmittel verwenden. Insofern Sie auf Rechnung bezahlt haben, zahlen wir Ihnen den Betrag auf Ihr Bankkonto zurück. Bitte geben Sie Ihre Bankdaten an: Insofern wir Ihnen den Betrag nicht mit dem von Ihnen gewählten Zahlungsmittel zurückzahlen können, zahlen wir Ihnen den Betrag auf Ihr Bankkonto zurück.



RÜCKGABEBELEHRUNG

B) Rückgaberecht

Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z. B. als Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z. B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr.

Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:

Van de Velde nv Lageweg 4 9260 Schellebelle Belgien

E-Mail: rigbyandpeller@vandevelde.eu

Muster-Widerrufsformular 
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück)
An N.V. VAN DE VELDE, E-commerce, Lageweg 4, 9260 Schellebelle, Belgien, Tel.: 0211 542 172 75, E-Mail: rigbyandpeller@vandevelde.eu 
Hiermit widerrufe ich den von mir abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren
— Artikel
— Bestellt am
— Bestellnummer  
— Name des Verbraucher
— Anschrift des Verbraucher
— Datum

Bitte senden Sie ihre Waren an:

Van de Velde nv Department E-commerce Lageweg 4 9260 Schellebelle Belgien

Bei Rücknahmeverlangen wird die Ware bei Ihnen abgeholt.

C) Rückgabefolgen

Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Sache und für Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile), die nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand herausgegeben werden können, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 14 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens.

Ende der Rückgabebelehrung